Erste Klasse Volksschule
Erstes Lehrjahr

 

 

 .

Norbert Henning

Mit der Gruppe "Piccadilly' s" ging es in den 1970ger Jahren los. Tanz- Stimmungsmusik wurde gemacht, nachdem er es mit Peter Reimers, Uwe Reimers und Raimer Kläschen selbstgemachte Rockmusik versuchte. Danach blieb er jahrelang der Black & White Showband treu. Damals noch mit Ralf und Reiner Delfs. Carsten Wegener war auch manchmal mit dabei. Dann trennten sich die Wege. Ralf Delfs, Hans- Peter Giese und Norbert machten weiter. Da nannten sie sich "Die Drei". Zusammen mit Heinz Flöter und anderen Arbeitskollegen, hat er kurz bei der SCHLESWAG -Combo mitgespielt. Dann entschied er sich die Gitarre gegen einen Plattenspieler einzutauschen. Als DJ treibt er seit dieser Zeit auf Vereins- und Familienfesten sein Unwesen. Allerdings ist er nicht abgeneigt, hin und wieder in die Saiten zu greifen. So war Norbert u. A. Gründungsmitglied des Feuerwehrmusikzuges Amt Eiderkanal. Dort hat er mit exzellenten Musikern Big Band Musik im James Last Stil gemacht. Radio-RD! zuliebe hat er sich dazu entschieden, dem Feuerwehrmusikzug freundschaftlich den Rücken zu kehren. Radio hören, war schon als Kind seine allerliebste Beschäftigung. Fast pausenlos wurde Radio Luxemburg gehört. Der Gedanke, es auch mal im Radio, als Sprecher, zu versuchen, lies Norbert nie so richtig los. Der Traum vom Radiomoderator ging für ihn in Erfüllung. Radio-RD! ist als erster regionaler Web-Radio Sender für die Region Rendsburg, seit Ende 2006, mit gutem Programm im Internet, auf Sendung. Norbert und seine Freunde sind mit ganz viel Herzblut und viel Spaß dabei, ein gutes Radio-Programm zu produzieren. Spaß an der Sache steht ganz oben. Und so soll es auch bleiben.

Sweetwater

Mit der Gruppe Sweetwater fing es an.

 

Ralf Vogel und Norbert Henning

Als Duo traten wir auf.

Die Piccadilly's

Mitte der 1970 Jahre gründeten Ralf Vogel und Norbert Henning die Band Piccadilly's. Tanz- und Stimmungsmusik haben sie zusammen mit Detlef Peters und Günter Schadwinkel gemacht.

Titeln u. a. von Ottawan, Peter Kent, Smokie, Bernhard Brink etc. Die Herz- Schmerz- Polka, Rosamunde und auch der Marschwalzer waren damals ein muss.

Unser großes Vorbild war damals die Band  " Pop Express"

 

 

Black & White Showband

Heide Simones ist schuld daran, dass Reiner und Ralf Delfs  die Piccadilly's trafen.

 

Die Piccadilly's spielten damals auf einer Wahlkampfveranstaltung.

Norbert wurde von Reiner Delfs angesprochen, ob er bei Black & White mitspielen möchte.

Zunächst spielte Norbert nur gelegentlich mit. Bald darauf wurde er festes Bandmitglied.

Black & White Showband

Nachdem Ralf die Band verlies, spielte Ulli Alsen das Keyboard.

Story: Von der Dorfmusik zum DJ - Download

Black & White Showband 1986

 

 

 

 

.

Musik- Service- RuN

Nachdem Norbert noch einmal in die Band "Die Drei" wechselte und dort drei Jahre zusammen mit Peter Giese und Ralf Delfs spielte, gründete Norbert gegen Ende der 1980 ger Jahre zusammen mit Rainer Schermer  den Musik- Service- RUN.

RUN bedeutet: Rainer und Norbert.

Sie waren damals das bekannteste DJ- Duo hier in Rendsburg und Umgebung.

Termine in ganz Schleswig- Holstein und Hamburg waren die Folge.

Werbung brauchten sie damals nicht machen. Es ging von Mund zu Mund.

Familienfeste aller Art waren die Schwerpunkte.

Alles hat sehr viel Spaß gebracht.

Auf dem Höhepunkt trennten sie sich. Jeder ging seiner Wege.

Rainer nannte sich dann "Schermers Hochzeitstanzothek"

Norbert hat den Namen "Musik- Service- Run" bis heute behalten.

 

 

 

 

 

.

Musikzug Amt Eiderkanal

Zusammen mit Ralf Delfs gründete Norbert den Musikzug.

14 exzellente Musiker aus dem Raum Rendsburg bildeten zu diesem Zeitpunkt das Orchester.

Sie haben Musik im "James Last Stil" gemacht, was sehr viel Spaß brachte.

Diverse Konzerte in unserer Region waren die Folge.

Die Idee Radio zu machen wurde aber wieder wach. Das Internet bietet die Möglichkeit und erfüllt Norbert jetzt seinen Kindheitstraum.

Radio-RD! zuliebe kehrte Norbert der Big Band freundschaftlich den Rücken.

Er kaufte sich die Technik und die Lizenzen, sicherte sich den Namen und das Logo beim Patentamt und es konnte los gehen. 

Seit dieser Zeit ist Radio-RD! 24 Stunden täglich auf Sendung.

 

 

 

Der Traum vom eigenen Radio- Studio erfüllte sich.